Meldungen zu Elektromobilität
29Jul, 20

Unsere Idee und Motivation

Wir erstellen die vermutlich beste Seite zum Thema Ladesäulen für Elektroautos … … mit kostenlosen Karten für Ihren Internetauftritt … mit einer Übersicht aller derzeit verfügbaren Elektroautos … mit Zulassungszahlen für Elektro- und Hybridautos Im Mittelpunkt der Seite steht die Übersichtskarte der Ladestationen in Deutschland. Jeder Nutzer kann sich …

Mehr lesen
Meldungen zu Elektromobilität
27Jul, 20

Maserati Ghibli Hybrid – Der erste Schritt in Richtung E-Mobilität

Bereits im Mai 2019 wurde bekannt, dass Fiat Chrysler rund 1,8 Milliarden Euro an Tesla zahlen wird, um die CO2-Ziele zu erreichen und hohe Geldbußen in den USA und Europa zu vermeiden. Des Weiteren habe der CO2-Deal mit Tesla dazu beigetragen, dass die FCA-Marken Alfa Romeo und Maserati weiter existieren können. Für Tesla zeigte sich, dass der Deal Ende des 2. Quartals 2020, weiterhin Früchte trägt. Maserati geht nun allerdings den nächsten Schritt, um die CO2-Flottenwerte zumindest mittel- bis langfristig selbst in den Griff zu bekommen. Maserati erkannte, im Rahmen der aufkommenden Corona-Pandemie im März 2020, dass die geplante Enthüllung seines elektrifizierten Sportwagens im Mai 2020 nicht durchführbar sein wird. Deshalb hat der Luxusautohersteller das Marken-Relaunch-Event „MMXX: Der Weg nach vorne“ angesichts der aktuellen Situation auf September verschoben. Ende Juni konnten wir zumindest einen Blick auf den Maserati Ghibli Hybrid, den ersten Schritt in Richtung E-Mobilität, riskieren. Maserati Der neue Ghibli Hybrid stellt eines der ehrgeizigsten Projekte für Maserati dar, das nach der Ankündigung des neuen Motors für den Supersportwagen MC20 nun einen weiteren Schritt in die neue Ära der Marke besiegelt. Die Entscheidung für die Einführung der Hybridtechnologie bei der Ghibli-Limousine ist kein Zufall: Dieses Modell, von dem seit seiner Einführung im Jahr 2013 über 100.000 Einheiten produziert wurden, verkörpert perfekt die DNA des Herstellers aus Modena. Für die Marke war der Eintritt in die E-Mobilität in der Tat eine Herausforderung, da man die Kernphilosophie und die Werte der Marke nicht verändern wollte. Daher habe man sich entscheiden, dass der Ghibli Hybrid den unverkennbaren Klang beibehalten wird, der seit jeher jeden Maserati auszeichnet. Dies erreicht die Marke dadurch, dass man auf eine Hybridlösung setzt. Welche zu einem die Leistung verbessert, bei gleichzeitiger Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen. Die Hybridtechnologie nutzt die kinetische Energie, die das Fahrzeug während der Fahrt speichert, um sie zurückzugewinnen und beim Abbremsen und Bremsen in Strom umzuwandeln und in einer Batterie zu speichern. Maserati Für den Maserati Ghibli Hybrid habe man einen Verbrennungsmotor (4 Zylinder, Turbo, 2,0 l Hubraum) mit einem 48-Volt-Generator und einem zusätzlichen elektrischen Kompressor (e-Booster), der von einer Batterie unterstützt wird kombiniert. “Diese Lösung ist einzigartig in ihrem Segment und […]

Mehr lesen
Meldungen zu Elektromobilität
27Jul, 20

Meinung: Die deutsche Automobilindustrie scheut den Wettbewerb mit Tesla

Das Versprechen autonomer Fahrzeuge, welche die Menschen unter verschiedenen Bedingungen an jedem Ort der Welt sicher, zuverlässig und selbstständig befördern, ist eine Inspiration für die Menschheit und wird die Tür zu beispiellosen Produktivitätsgewinnen eröffnen. Wir erleben den Wettlauf um die Erfindung eines Systems, das mit selbst lernenden Algorithmen, unterschiedlichen Arten von Sensoren und exponentiell wachsender Rechenleistung danach strebt, ein übermenschlicher Fahrer zu werden. Der Versuch, ein autonomes Fahrzeug zu bauen, ist der Versuch, einen Roboter herzustellen, der sich vom Erkennen seiner Umwelt zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Erkenntnis entwickeln kann. Dieser Versuch hat unsere Welt bereits verändert, aber seine Realisierung ist ein Schritt in eine neue Zukunft mit vielen unentdeckten Möglichkeiten außerhalb der Transportwelt. Möglichkeiten die wir uns heute noch weniger vorstellen können als autonome Fahrzeuge. Wie schon immer in der Menschheitsgeschichte hinkt die Vorstellungskraft den Möglichkeiten hinter her. Der Anwendungsfall des Roboters als Fahrzeug zum Transport von Menschen und Gütern ist nur ein erster Schritt, aber nachdem die komplexe Herausforderung bewältigt ist, werden sich eine große Anzahl von Türen in die Zukunft öffnen, von deren Existenz wir noch gar nichts wissen. Autonomes Fahren wird die Automobilindustrie grundlegend verändern Autonomes Fahren wird das Geschäftsmodell der Automobilindustrie grundlegend verändern, denn der Gewinner des Wettlaufs gewinnt alles. Die Wertschöpfung eines autonomen Fahrzeugs ist um exponentielle Faktoren größer als bei jedem anderen heutigen Auto. Ohne dieses kostbare Stück Technologie wird jeder Verbrenner oder jedes Elektroauto, nur noch aus sentimentalen Gründen gehalten werden, wie die Menschen, die vor 100 Jahren ihr Pferd aus sentimentalen Gründen behielten, als sie ihr erstes Automobil kauften. Während für viele ein Elektroauto bereits die Zukunft ist, ist ein autonomes Fahrzeug die Welt in einem Science-Fiction-Film, und diese Welt könnte schneller Wirklichkeit werden, als die meisten sich vorstellen können. Jedes Fahrzeug bleibt heute im Durchschnitt 95% seiner Zeit in der Garage oder auf dem Parkplatz stehen und wartet geduldig auf die 5%, die der Fahrer, es benutzt, um zur Arbeit zu pendeln. Mit einer Nutzungsrate von nur 10%, die es immer noch 90% des Tages in Ihrer Garage stehen lässt, erreichen Sie eine erstaunliche Produktivitätssteigerung von 100%. Wenn Ihr Auto […]

Mehr lesen